Das Tagebuch

26.3.20
Und noch ‘n Tipp
Jeden Morgen bei ‚Netto‘ nebenan dasselbe Schauspiel:
Jeder, aber auch jede hat eine Großpackung Scheißhausrollen im Hamsterkörbchen deponiert. Anfangs sagte ich noch beim Schlen­dern durch die Gänge etwas scheu und irritiert: „Mein Gott, haben Sie aber ne dolle Verdauung!“ Jetzt lass ich im Vorbeigehen nur noch nebenbei fallen:
„Guten Schiss und servus! Ihr seid doch nich ganz dicht!“
Für nen Buchtipp sind die meisten in so einer Situation dann nicht so sehr empfänglich; deshalb sei er an dieser Stelle nachgereicht:
„Dunkle Materie – Die Geschichte der Scheisse“ von Florian Werner.
Man liest es quasi in einem Rutsch durch. Dauert aber. Kein Fall für die ganz flotte Klolektüre.
zum Tagebuch