Das Tagebuch

3.2.21
Ach, SPD ...
Weil die BaFin, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, im Zusammenhang mit dem System 'Wirecard' genau das getan hat, wofür ihre Angestellten auch angestellt waren, nämlich systema­tisch wegzugucken, will der erfolgreiche Bundesfinanzminister und Sozial­demokrat Olaf eine ordentliche Vereinsreform und teilte der ‚Tagesschau‘ umgehend mit:
„Ich will eine harte Kontrolle der Finanzmärkte. Ich will eine Fi­nanzaufsicht mit Biss."
Nun, nachdem das Gelächter in den jeweiligen oberen Etagen der System-Halunken verklungen war und sich der kurze Zwerchfell-Krampf ge­löst hatte, ging man beiderseits beruhigt und voller Tatendrang zurück auf Arbeit.
Denn was sollte das wieder mit dem „Biss“? Spätestens seit Beginn des 1. Weltkriegs hatte die SPD ja schon keine Zähne mehr. Und um im Bilde zu bleiben: Was bleibt dann alten Leuten ohne Zähne noch groß -
außer Lutschen? (Wenn Sie wissen, was ich meine ...) Wenn dieses nicht sowieso schon immer ihre raison d'ätre gewesen war.
zum Tagebuch