Das Tagebuch

19.11.19
Heut hamma wieder die Qual der Wahl
Welttoilettentag oder Internationaler Männertag!
Große und kleine Geschäfte oder Quatsch mit Sauce?
I woaß nit.
18.11.19
Sehen wir uns nicht in dieser Welt,
dann auf jeden Fall in Bielefeld
Der Parteitag der grünen Kuschelmonster ist gelaufen. Und wie's weitergehen wird und wohin, sang ihnen schon vor langer Zeit Bob D. ins Poesiealbum:
„You don't need a weatherman,
to know which way the wind blows“

P.s.:
Außerdem: Bielefeld gibt's ja gar nicht.
17.11.19
Heimatkunde -
heute: Mühlheim-Dümpten an der Ruhr
Traditionell eher dafür berühmt, wenn's ums Lachen geht, vereint in den Keller zu marschieren, hat sich die Ratsfraktion der SPD von Mühlheim-Dümpten an der Ruhe zur Feier des diesjährigen Volks­trauertags mal ausnahmsweise einen kleinen Scherz erlaubt und für die Kranzniederlegung eine schwarzrotgüldene Trauerschleife anfer­tigen lassen mit dem – via Telefon übermittelten - Trauertext:
„Den Opfern von Krieg und Verschissmuss“.
Näh, näh, näh, wat hamma gelacht!
Ein dreifaches Hoch auf den anonymen Genossen Witzbold!
16.11.19
Element of crime
Hab euch gestern in Leverkusen erlebt. Ihr wart superbe. Danke für die schönen Stunden.
(Eigentlich gehört ja so ein rundum positiver, kritikloser und undiffe­renzierter Jubelausbruch nun weiß Gott nicht hier in diese meine tägliche Stinkdrüsenlitanei. Aber wat mutt, dat mutt.)
15.11.19
Wahnsinn II
Dpa meldet:
„Bundestag beschließt Klimapaket“
Is ja irre!
Klappe zu, Affe tot.
14.11.19
Noch mal kurz zu dem Klima hier
Die 'Süddeutsche' schreibt:
„Die Deutsche Umwelthilfe hat Zwangshaft für Politiker beantragt, weil sie für München keine Diesel-Fahrverbote verhängen. Doch der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs hält das für unzu­lässig“,
und gibt dem Artikel die Überschrift:
„Markus Söder muss wohl nicht ins Gefängnis“
Schade.
Schade, schade, schade! Ich hätt's ihm so gerne gegönnt.
13.11.19
Aldi informiert
Tiefkühlfisch mit Chlorat belastet – Aldi ruft Pangasiusfilet zurück.
Na, dann wolln wa mal hoffen, dass auch alle schön zurückkommen.
12.11.19
Wie geht heute der stinknormale Antisemitismus?
Der Kölner Stadtanzeiger schreibt auf Seite 6, Abteilung Politik:
„Israel tötet Anführer der Islamisten -
Luftangriffe und Raketenbeschuss nähren Furcht vor neuem Krieg
Eskalation im Nahen Osten: Israel hat zwei Luftangriffe auf Befehls­haber der militanten Palästinenserorganisation „Islamischer Dschi­had“ geflogen. Dabei sei ein Kommandeur in Gaza-Stadt getötet worden. Kurz darauf meldete Syrien, das Haus eine weiteren Kom­mandeurs in Damaskus sei von Raketen getroffen worden.“
So geht heute der stinknormale Antisemitismus.
11.11.19
Tätäh, tätäh, tätääääh!
Zum Auftakt der 5. Jahreszeit ein typischer Lappenclownsupergag:
Kommt 'ne Frau beim Arzt …
Tätäh, tätäh!